Nach der Inhaberin Beate Schmalstieg wird das Gasthaus auch Gaststätte Schmalstieg genannt. Anfang des 19. Jahrhunderts ging die Gaststätte in den Besitz der Familie Schmalstieg über. An das Wohn- und Gaststättengebäude wurde im Jahr 1929 ein Saal gebaut und damit war es möglich, größere Familien- und Vereinsfeiern anzunehmen.

Nach dem Krieg war der Saal für gut ein Jahr Auffanglager für Flüchtlingen aus Ostgebieten. 1976 erfolgte eine Renovierung des Saals. Im Jahr 1986 wurde die Gaststätte abgerissen und in ihrer heutigen Form wieder aufgebaut.

Der Gastraum bietet 40 Sitzplätze, dass anschließende Jagdzimmer 25 Plätze und der Saal 100 Sitzplätze. Somit ist genug Platz für die verschiedensten Feiern vorhanden. Im ausgebauten Dachgeschoss stehen für Übernachtungen zwei Doppelzimmer und zwei Einzelzimmer zur Verfügung.

2008 wurde die Terrasse mit Biergarten eröffnet. Die Gutbürgerliche Küche bietet Eichsfelder Spezialitäten aus eigener Herstellung. In den Monaten Oktober bis März werden regelmäßig Schlachteessen veranstaltet. Im Schankraum kann man eine Sammlung mit Biergläsern von über 350 Brauereien bestaunen. Vor der Gaststätte gibt es genug Parkplätze und für die kleinen Gäste befindet sich in unmittelbarer Nähe ein schöner Spielplatz.

Gaststätte & Pension
Zum Goldenen Hirsch
Dorfstraße 55
Tel: 036082 – 40832

Gaststätte Schmalstieg