Familientag im Mai

Zum Männertag, eigentlich Christi Himmelfahrt, findet auf unserem Sportplatz ein großes Familienfest statt. Die Landfrauen backen Waffeln und kochen Kaffee, der Feuerwehrverein wirft den Grill an und sorgt für Getränke und der Männerverein organisiert einen Stationsbetrieb mit lustigen aber auch anspruchsvollen Wettkämpfen zwischen den verschiedensten Mannschaften aller Altersgruppen mit oftmals ulkiger Namensgebung. Und hier hält der Mai was er verspricht – das Wetter hat uns bisher nie im Stich gelassen – Daumen hoch.

 

Sportfest

Im Frühsommer organisiert der Sportverein immer ein Sportfest für Jung und Alt. Ganz im Zeichen des Fußballs wird hier über ein Wochenende der sportliche Vergleich großgeschrieben. Gastgeber ist die 1. Mannschaft des SV eitech Pfaffschwende und in einem Turnier gegen geladene Mannschaften aus dem Eichsfeldkreis wird dem interessierten Publikum einiges geboten. Auf dem Kleinfeld treten dann spontan organisierte Mannschaften aller Altersgruppen mit unkonventionellster Zusammensetzung gegeneinander an. Das Sportfest ist immer ein Höhepunkt im Gemeindeleben, da hier die Bürgerinnen und Bürger benachbarter Gemeinden nicht nur Gäste sondern auch Mitwirkende sind.

 

Weihnachtsmarkt

Zum Jahresabschluss stellt der Pfaffschwender Weihnachtsmarkt einen besonderen Höhenpunkt im Dorf- und Vereinsleben dar. Seit 1994 wird jeweils am 1. Advent der Markt im Dorfzentrum durchgeführt. Verkauft werden viele Produkte und typische Weihnachtsbasteleien von Händlern und Vereinsmitgliedern. Für das leibliche Wohl der Besucher ist natürlich gesorgt. Auf dem Saal der Gaststätte Schmalstieg gibt es zudem Kaffee und Kuchen und auch der Weihnachtsmann schaut beim Markttreiben zu und beglückt die Kinder mit kleinen Geschenken. Der Weihnachtsmarkt wird ebenfalls gern von Leuten aus den umliegenden Ortschaften besucht. Die Durchführung des Marktes war besonders zum 20jährigen Jubiläum im Jahr 2014 sehr erfolgreich.